Der Bernstein besteht aus viele Mikroelementen wie Mangan, Kupter, Eisen, Natrium, Calcium, Aluminium, Silicium. Hippokrates von Kos schätzt einen Bernstein sehr, aus dem hat er eine Mixturen zuarbeitet. Außer Baltischem Bernstein ist auch Dominikanischer Bernstein, sowie Bernstein aus Borneo, aus Australia und aus Mexiko bekannt. Gefundene in der Welt Bernstein hat viele Farben, außer kennzeichnendes mörtele, sowie cremefarbig, rot, grün, blau, schwarz und weiß.

Polnischer Bernstein ist der wertvollste, denn ist noch „lebend“: verdunstet und oxidiert. Diese Prozesse sind noch nicht abgeschlossen. Wie hat die Forschungen aus der Danziger und Lodzer Medizinische Hochschule aufgezeigt, es hat außergewöhnliche Heileigenschaften, wirkt dem Altern entgegen und neutralisiert freien Radikalen. In dem Bernstein enthaltene Bernsteinsäure kann ein Strahlung absorbieren und bildet mit einer Lanolin den Schutzfilter. Nobelpreisträger aus dem 1905 Jahr und von des Tuberkelbazillus sowie Milzbrande Erfinder, Robert Koch hat die Eigenschaften von Bernsteinsäure erforscht und ihren Wert geschätzt. Er bestätigtet, dass der Bernsteinsäure tritt auf den unreifen Teilen von Stachelbeeren, Äpfeln, Trauben, Rhabarberstielen und Spargel.
Ein Bernstein wirkt sehr gut bei ein Rheuma, regt eine Durchblutung an und eignet sich zu dem Peeling. Die wertvollste medizinische Bernstein ist der scheinbar hässlichste, der sogenannte Schlacke, weil es die Meisten Mikroelemente enthält.

Unser Angebot:
• Silberohrringe, -Ringe, -Armbänder, -Brosche, -Anhänger mit Bernstein.
• Vergoldete Ohrringe, Ringe, Armbänder, Brosche, Anhänger mit Bernstein.
• Bernsteinketten und -Armbänder.
• Souvenirs und Accessoire mit dem Bernstein.
• Feiner Bernstein, an dem Gewicht gemessen wird.